© ASV Adelheidsdorf
Corona News
+++++ Neuigkeiten zur Corona-Krise +++++ +++ 06.05.2020 +++ Liebe Mitglieder der Tennissparte, endlich ist es soweit: wir dürfen unsere Tennisplätze eröffnen. Unter einigen Auflagen wird - ab sofort -  wieder Tennis gespielt !! Im Anhang findet Ihr unser ASV Hygiene Konzept, das unbedingt von allen befolgt werden muss. Ergänzend senden wir weitere Informationen zum allgemeinen Umgang, die auf der Anlage auch ausgehängt sind. Jeder Spieler muss sich - vor dem Spielbeginn - in die Anwesenheitslisten eintragen und auch das Spielende dokumentieren. Das ist neben dem 2 m Mindestabstand, der jederzeit gehalten werden muss, eine der wesentlichen Auflagen. Die Platzfreigabe beinhaltet auch die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes. Unsere Trainer sind informiert und werden sich bestimmt zeitnah mit Euch in Verbindung setzen. Das Training darf mit max. 4 Teilnehmern stattfinden. Die Gestaltung und Umsetzung obliegt den Trainern und kann von Gruppe zu Gruppe variieren. Da im Doppel der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, darf vorerst nur Einzel gespielt werden. Allerdings sind sogenannte  Familien-Doppel für Personen, die in einem Haushalt leben, erlaubt. Das gilt natürlich auch für das Training. Der Sportbund hat bereits angekündigt, dass die lokalen Ordnungsämter Kontrollen durchführen werden. Wir haben die offiziellen Vorgaben und Empfehlungen umgesetzt und erwarten von Euch deren Umsetzung. Achtet für Euch und für anderen auf die Einhaltung, dass wir nicht Gefahr laufen, neue Einschränkungen aufgelegt zu bekommen. Unser offizieller Corona Beauftrager ist unser stellvertrender Sportwart Christian Mathis. Bei Fragen erreicht Ihr ihn unter Mail: christian.mathis@asv-adelheidsdorf.de oder Mobil: 0151-29254163 Jetzt bleibt uns nur, Euch viel Spass bei dem ersten Outdoor Spiel 2020 zu wünschen. Berücksichtigt unser Hygiene Konzept und bleibt gesund ! Mit sportlichem Gruß Alexander Range Spartenleiter Tennis Anhang (PDF-Dateien): ASV Tennis Hygienekonzept Schutzhinweise des BZgA - Atemwegsinfektion - Hygiene schuetzt DOSB 10 Leitplanken Corona FAQ Verordnung ab 6.Mai 2020 +++ 05.05.2020 +++ Auf Grundlage der "Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 5. Mai 2020 -Wiederaufnahme des Sportbetrieb" ist es möglich das wir ab heute eine Schrittweise zur Rückkehr in unseren Sportbetrieb umsetzen dürfen. FAQ`s zur Verordnung als Anlage beigefügt. +++ 04.05.2020 +++ Guten Morgen liebe ASV Mitglieder, kurzes Update zur aktuellen Situation: Unser Sport- und Trainingsbetrieb ruht weiterhin mind. bis 10.05.2020. Die Beratungen des Bund über die Eingaben der Sportminister der Länder ist auf den 06.05. vertagt. Der ASV Vorstand wartet die Entscheidungen ab und wird daraus resultierend ggf. erste Schritte zur Wiederaufnahme des Sportbetrieb ableiten. Alle Sparten- / Übungsleiter sind angehalten sich bereits jetzt mit den Vorgaben/Empfehlungen der einzelen Sporverbände auseinanderzusetzen und deren Umsetzung vorzubereiten. Unsere Geschäftsstelle wird dabei unterstüzen. Wir orientiern uns dabei an den "10 Leitplanken" des DOSB, nachzulesen für jedes Mitglied hier: https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/21042020_ZehnLeitplanken__end_.pdf Wir alle tragen Verantwortung, die Regelungen umzusetzen und uns so bestmöglich zu schützen. Rücksicht ist das Zeichen einer starken Gemeinschaft und es gilt besonnen vorzugehen! Wir gehen davon aus, das zumindest Tennis als Freiluftsportart und unter vorgegebenen Voraussetzungen zeitnah wieder aufgenommen werden kann. Die Tennissparte setzt sich dabei bereits intensiv mit den "Corona Regelungen" des Tennisverband auseinander und bereitet den Sporbetrieb derzeit vor. Bei Fragen steht unsere Geschäftsstelle jederzeit gern zur Verfügung. Viele Grüße und bleibt alle gesund! Timo Weißenstein 1. Vorsitzender ASV Adelheidsdorf +++ 20.04.2020 +++ Liebe Mitglieder, die Corona Krise hat uns weiterhin fest im Griff und damit verbunden bleiben auch die umfangreichen Einschränkungen unseres Vereins- und Sportbetriebs bestehen. Ich möchte heute darüber informieren, dass der gesamte Sport- und Trainingsbetrieb des ASV Adelheidsdorf bis zunächst 04.05.2020 weiter ruhen wird. Wir folgenden damit der Entscheidung des Bund und der Länder, die ausgesprochene Kontaktsperre bis zu diesem Zeitpunkt zu verlängern. Für den Vereinssport gibt es aktuell keine klaren Regelungen oder Entscheidungen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Der Landessportbund (LSB) Niedersachsen sieht gleichwohl die Notwendigkeit, dass in den kommenden Wochen und Monaten ein begrenzter Sportbetrieb nach einheitlichen Standards wieder anlaufen sollte. Am 22.04. findet ein Treffen des LSB und der Landesregierung Niedersachsen statt. Es wird über die Auswirkungen der Corona Krise für Vereine und die weitere Vorgehensweise beraten. Der ASV hat vereinsspezifische Eingaben / Einschätzungen in Vorbereitung auf dieses Treffen an den LSB geliefert. Der LSB setzt darauf, dass Bund und Länder bei ihrem nächsten Treffen am 30. April 2020 über das wertvolle Sporttreiben in Vereinen entscheiden und angepasste Sportangebote möglich machen, so der LSB Präsident Reinhard Rawe. Der Vorstand des ASV Adelheidsdorf wird diese Treffen abwarten und die daraus resultierenden Informationen an dieser Stelle teilen. Wir bitten also weiterhin um Geduld in dieser für uns alle außergewöhnlichen Situation und hoffen im weiteren Verlauf des Jahres wieder zu etwas mehr sportlicher Normalität zurückkehren zu können! Unsere Veranstaltungs- und Versammlungsplanung werden wir bis September diesen Jahres aussetzten und wir folgen damit ebenfalls den Empfehlungen des Bund. Unabhängig davon ist der Vorstand des ASV Adelheidsdorf weiter sehr aktiv. Das Projekt „Begegnungsstätte“ wird vorangetrieben. Kurz vor Ostern erreichte uns die außerordentlich positive Nachricht und weitere Zusage von Fördergeldern zur Gestaltung unseres Parkplatzes und Zuwegungen zum neuen Gebäude. Die vollautomatische Beregnungsanlage unserer Tennisplätze ist installiert und in Betrieb. Das Konzept für den Wiederaufbau der Tribüne ist überarbeitet und wird in den nächsten Monaten in die Umsetzung gebracht. Unser Mitgliederbestand ist mit leichtem Wachstum stabil. All dies macht uns trotz der schweren Umstände Mut und Hoffnung für die Zukunft! Wir sind uns sicher, dass wir aus der Krise gestärkt hervorgehen werden! Dafür sind wir alle weiter gemeinsam gefordert und es bedeutet - auch auf Entfernung - enger zusammenzurücken. Wir wissen, dass viele von uns sehr intensiv und persönlich durch die Krise betroffen sind! Der ASV Vorstand, unsere Geschäftsstelle und unsere Spartenleiter stehen bei Fragen, Sorgen und Problemen jederzeit vertraulich zur Verfügung! Es gilt nun weiter, gemeinsam und treu unsere Vereinsfarben blau/weiss hochzuhalten! Mit sportlichen Grüßen! Timo Weißenstein 1. Vorsitzender +++ 24.03.2020 +++ Den schweren Zeiten zum Trotz hat der ASV ein Onlinetraining ins Leben gerufen, um seinen Mitgliedern auch während der Hallenschließung und des Kontaktverbots eine sportliche Aktivität anzubieten! Federführend bei diesem Onlinetraining ist Franziska Walewski, unsere Leiterin der Zirkeltrainingssparte. Die Infos zu diesem Training findet ihr HIER. +++ 20.03.2020 +++ Aufruf der Ortsbürgermeisterin Heike Behrens: Ganz wichtig ist es, im Moment auch zu schauen, inwieweit ältere Mitbürger unsere Hilfe brauchen. Der Dorfladen hat aktuell einen Lieferservice eingerichtet und sucht noch Auslieferungsfahrer. Des Weiteren koordiniert die Samtgemeinde über das Kess, das durch sein Netzwerk in Sachen Familienhilfe schon sehr gut aufgestellt ist, ebenfalls Hilfen für Ältere und Bedürftige (s. a. Internetseite Samtgemeinde). Wenn sich Mitglieder aus ihrem Verein engagieren möchten, dann gerne auf Kess oder Dorfladen zugehen. https://www.familienzentrum-kess.de/index.php/familienzentrum-kess-nienhagen.html https://www.dorfladentreff.de/ +++ 20.03.2020 +++ Der Vereinsvorsitzende Timo Weißenstein richtet sich HIER mit persönlichen Worten an alle Vereinsmitglieder. Die Info wurde allen Mitgliedern ebenfalls per Mail zugestellt. +++ 18.03.2020 +++ Allgemeine Hinweise: https://www.akh-celle.de/patienten-besucher/infos-zum-corona-virus/ https://www.landkreis-celle.de/kreisverwaltung/gesundheitsamt/aktuelles-aus-dem-gesundheitsamt.html Der KSB steht momentan mit allen Vereinen aktiv im Austausch, um die sportlichen und wirtschaftlichen Folgen für die Clubs zu monitoren. Allerdings ist es noch viel zu früh, um dies bewerten zu können und welche Hilfestellungen es evtl. geben wird. +++ 13.03.2020 +++ der Landkreis hat soeben wie folgt informiert: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereine im Landkreis Celle, mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf COVID-19 (Coronavirus) gezwungen sehen, nicht nur die Schulen, sondern auch alle Sporthallen des Landkreises Celle bis einschließlich 18.04.2020 zu schließen. Das bedeutet, dass die Sporthallen sowohl für den Trainings- als auch für den Spielbetrieb ab sofort nicht mehr zur Verfügung stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Frederic Franze Landkreis Celle Der Landrat +++ 12.03.2020 +++ Liebe Mitglieder des ASV Adelheidsdorf, angesichts der beispiellosen Situation, mit der wir alle aufgrund des Coronavirus konfrontiert sind, wollten wir Euch/Sie darüber informieren, was dies für uns und den ASV Adelheidsdorf bedeutet: Heute hat unsere Bundeskanzlerin uns allen empfohlen, “weitestgehend auf Sozialkontakte zu verzichten“. Heute Morgen hat die niedersächsische Landesregierung beschlossen, unsere Schulen und Kindergärten vorerst zu schließen. Der ASV Vereinsvorstand folgt diesen Entscheidungen: Wir stellen ab sofort unseren Sport- & Trainingsbetrieb zunächst bis zum 14. April ein (Ende Osterferien). Um die Ausbreitung und Infektionsgefahr durch das Corona Virus zu reduzieren, müssen sämtliche Trainingseinheiten und Spieltermine leider abgesagt werden. Der mögliche Körperkontakt und die persönliche Nähe zu Anderen birgt ein zur Zeit gesteigertes Gesundheitsrisiko für alle Kursteilnehmer. Wir folgen damit dem Vorgehen verschiedener Verbände, die den Punktspielbetrieb ebenfalls ab sofort aussetzen und folgen der Empfehlung des KSB. Auch unsere heutige Jahreshauptversammlung sagen wir hiermit ab und verschieben diese auf einen späteren Zeitpunkt. Dies gilt auch für alle anderen Vereins- und Spartensitzungen, insbesondere der gemeinsame Aufenthalt mit einer größeren Personenanzahl in Sitzungsräumen sollte vermieden werden. Das Kids und Teens Boßeln am 18.04. wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Über die Tennis-Saisoneröffnung am 25.04. entscheiden wir nach Ostern – in Abhängigkeit der weiteren Entwicklung in diesem Zeitraum. Der Arbeitseinsatz am morgigen Samstag, 14.03. findet wie geplant statt. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl und der Verteilung auf das große Außengelände sehen wir kein gesteigertes Risiko. Ein persönlicher Sicherheitsabstand kann jederzeit eingehalten werden. Aus heutiger Sicht ist unser Vorgehen nur eine Sicherungsmaßnahme, keine Reaktion auf einen bereits ausgebrochenen Krankheitsfall. Wir handeln hier verantwortungsvoll und gem. unserer Satzung. Mit diesen Maßnahmen möchten wir den größtmöglichen Schutz für unsere Mitglieder gewährleisten. Wir halten Euch/Sie über die weitere Entwicklung informiert und stehen bei Fragen jederzeit gern zur Verfügung. Wir als ASV Adelheidsdorf werden diese Krise gemeinschaftlich meistern und mit gestärkten Gemeinschaftsgefühl daraus hervorgehen! Wir wünschen Euch/Ihnen alles Gute für die nächsten Tage und Wochen! Mit sportlichen Grüßen! ---------------------------------------------------------- Timo Weißenstein & Alexander Range ASV Adelheidsdorf