© ASV Adelheidsdorf
Dorffest 2022
Eine Gemeinde feiert! Hobby Horsing & Roundnet begeistern „Was für eine tolle Veranstaltung und ein super Tag für alle Vereine und natürlich auch den ASV“ resümierte Thomas Wichmann (Spartenleiter Handball) während des Standabbau am Ende des Familientag am Sa. 02.07.22. Dieser wurde erstmalig im Rahmen der Aktion „Eine Gemeinde feiert“ durchgeführt. 3 Tage vollgepackt mit Aktionen und Veranstaltungen! Bereits am Freitag wurde das 100. jährige Jubiläum des SV Großmoor gefeiert, zu dem der ASV hier nochmals nachträglich die besten Wünsche übersendet. Innerhalb dieser Veranstaltung fand auch die Sportlerehrung der Gemeinde Adelheidsdorf statt und viele Mannschaften und Einzelsportler des ASV konnten geehrt werden. Hervorzuheben ist hier die Tischtennis 1. Herren Mannschaft die in die Bezirksoberliga aufgestiegen ist, sowie Ben Ziesler, der für den ASV an den Landesmeisterschaften im TT teilgenommen hat. Am Samstag ging es dann richtig rund! Familientag für alle. Unser Dank gilt dem Organisationsteam und der Gemeinde Adelheidsdorf als Schirmherrin der gesamten Aktion. Der eigens für diesen Zweck gegründete Dorfgemeinschaftsverein, wird zukünftig hoffentlich noch weitere Veranstaltungen dieser Art organisieren! Bereits um 08.00 Uhr begann das ASV Team mit den Vorbereitungen und dem Aufbau der großen Aktionsfläche. Hervorzuheben war die außerordentlich gute Zusammenarbeit, das Teamwork, die gute Laune und die tolle Motivation aller ASV Helfer, die selbstverständlich alle gemeinschaftlich im blau/weißen Vereinsdress aufgelaufen sind. Neben dem bekannten ASV Merchandise Stand, wurden auch umfangreiche Vereinsinformationen ausgelegt und verteilt. „Renner“ bei den Kids war die kostenfreie Ausgabe von blauem Slusheis und weißer Zuckerwatte. Natürlich wurde auch hier darauf geachtet die Vereinsfarben bestens einzuhalten. Die bereits etablierten Sparten Rennrad und Darts präsentieren sich mit eigenen Promoständen. Highlight dabei sicher die beiden Rennradsimulatoren und das Klett-Dart für die ganz Kleinen. Großes Interesse - insbesondere bei den Mädchen - entfachte die Präsentation des „Hobby Horsing“ welches um 14.15 Uhr seinen Höhepunkt in einem wirklich sehenswerten und lustigen Promi-Wettkampf fand. Heike Behrens konnte sich im Finale äußerst knapp gegen Friedhelm Havenstein durchsetzen. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen „Reitern“ die diesen Spaß mitgemacht haben. Ziel des ASV ist es, dass „Hobby Horsing“ zukünftig in den Kinderturnbereich des Vereins zu integrieren. Völlig unbekannt und daher von großem Interesse, waren die „Roundnet“ Demo Wettkämpfe des Teams von Hannover 96 rund um Jerik Braje. Dieser neue Trendsport entstand bereits in den 1980er Jahren in den USA. Verschwand dann bis Anfang der 2000er nahezu komplett von der Bildfläche und erlebt seit einigen Jahren ein fulminantes Comeback. Das Spiel orientiert sich nah an den Regeln des Beachvolleyball. Zwei zweier Teams spielen dabei gegeneinander. Das sog. „Roundnet“ bildet den Mittelpunkt und wird kontinuierlich bespielt. Ein unglaublich dynamisches und schnelles Rückschlagspiel, welches bei den Besuchern und Beobachtern einen bleibenden Eindruck hinterließ. „Roundnet“ wird zukünftig auch bei weiteren Aktionen des ASV eine Rolle spielen. 3 tolle Pro-Sets befinden sich mittlerweile im Bestand des Vereins und können so zukünftig in das Sportangebot integriert werden. Von 11.00 – 17.00 Uhr herrschte auf dem großen Festplatz ein reges Treiben, ein Kommen und Gehen. „Ich glaube wir haben heute nahezu alle Familien aus Adelheidsdorf bei uns am Stand begrüßen können“, so Timo Weißenstein, 1. Vorsitzender des ASV. „Ich freue mich über den großen Einsatz meines Teams und bin stolz darauf, was wir als Verein heute hier präsentieren konnten“, so sein Fazit am Ende Tages. So macht Vereinsarbeit Spass und wir freuen uns bereits jetzt auf eine Wiederholung des Familientag in 2023! ASV Adelheidsdorf - Vorstand