© ASV Adelheidsdorf
Kids- & Teens Boßeln ‘17
ASV Adelheidsdorf – Kids - & Teens Boßeln 2017 Mit dem Bollerwagen durch die Landen ziehen… wenn nicht grad Vatertag ist, kann das nur bedeuten, dass gerade geboßelt wird. Der ASV Adelheidsdorf hatte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 14 Jahren zum ASV Kids&Teensboßeln eingeladen! Rund 20 Kinder folgten dieser Einladung! Bei besten Wetter traf man sich um 13.00 Uhr an der Adelheidsdorfer Waldstraße. Ursprünglich   war   das   Boßeln   ein   Zeitvertreib   der   Landwirte   in   den   kalten   Wintermonaten   und   hat   sich   als Freizeitvergnügen   vor   allem   an   der   Nordseeküste   über   mehrere   Jahrhunderte   gehalten.   In   vielen   Küstenregionen wird heute noch geboßelt! Wer nach einer bestimmten Anzahl von Würfen die größte Weite erreicht hat und am nächsten zum festgelegten Zielpunkt ist, gewinnt das Spiel. Axel   Pollex   als   Jugendwart   des   ASV   Adelheidsdorf   hatte   die   Boßelkugeln   schnell   aus   ihrer   Kiste   befreit,   um   den Nachwuchs   in   den   norddeutschen   Volkssport   zu   unterweisen.   Axel   hatte   das   Kommando   und   wurde   an   diesem Tag    durch    seine    Frau    Verena,    Tochter    Svea,    sowie    Lars    Burkhardt    (2.    Vorsitzender)    und    Nadine    Hinze (1.Kassenwartin)   unterstützt.   Drei   Bollerwagen   waren   mit   Getränken   und   anderen   Leckereien   gefüllten.   Und   da alle   Kinder   voller   Ungeduld   auf   den   Start   der   Boßelrunde   warteten,   wurden   schnell   3   Mannschaften   gebildet   und schon ging es auf die ca. 5km lange Strecke Richtung Wittekop. Alle Teilnehmer gingen mit viel Ehrgeiz und Eifer ans Werk. Besonders lustig waren dabei natürlich die Würfe die rechts & links der Straße landeten. Während der gesamten Stecke waren die Kinder bestens gelaunt und motiviert den Sieg zu erringen. Nach guten 2,5 Stunden hatte man den sportlichen Teil des Nachmittages dann hinter sich gebracht und kam leicht erschöpft und hungrig auf der Sportanlage des ASV Adelheidsdorf an. Dort wurde dann sofort der Grill entzündet und es gab zur Stärkung leckere Würstchen im Brötchen. Dabei fachsimpelte der ein oder andere noch über die richtige Wurftechnik, andere wiederrum genossen das herrliche Wetter und streckten alle viere von sich, oder spielten auf der weitläufigen Anlage….! Zum Abschluss gab es noch eine kleine Siegerehrung mit Preisen für jeden Teilnehmer. Der olympische Geist war bei dieser Veranstaltung allgegenwärtig, so dass am Ende alle Kinder als Gewinner nach Hause gingen! Gegen Abend stießen noch einige Eltern dazu, so dass man den Tag in gemütlicher Runde ausklingen ließ. FAZIT DES TAGES (und der Kinder): ……SOWAS MÜSSEN WIR WIEDER MACHEN!!!! Herzlichen Dank an alle Unterstützer, Organisatoren und Helfer! Es war für alle Beteiligten eine rundherum gelungene Veranstaltung. Der Vorstand / ASV Adelheidsdorf