© ASV Adelheidsdorf
Richtfest Begegnungsstätte
Begegnungsstätte Adelheidsdorf - “Richtfest einmal anders” Wer   hätte   bei   Planungsbeginn   der   Begegnungsstätte   Adelheidsdorf “   damit   gerechnet,   dass   ein   Richtfest aufgrund   einer   Pandemie   nicht   durchgeführt   werden   kann.   Wie   so   vieles   in   den   letzten   Monaten,   musste auch diese Veranstaltung entfallen. Dennoch     blicken     sowohl     Ortsbürgermeisterin     Heike     Behrens,     stellvertretend     für     die     Gemeinde Adelheidsdorf,   als   auch   Timo   Weißenstein   als   1.   Vorsitzender   des   ASV   Adelheidsdorf   optimistisch   in   die Zukunft.   Mit   der   geplanten   Fertigstellung   noch   im   laufenden   Jahr   wird   die   Gemeinde   Adelheidsdorf   weiter an   Attraktivität   gewinnen.   Der   Bereich   um   Grundschule,   Sportverein   und   Feuerwehr   entwickelt   sich   dabei immer   weiter   zum   neuen   kulturellen   und   sportlichen   Mittelpunkt   des   Ortsteils   Adelheidsdorf.      Und   auch der ASV Adelheidsdorf erhält die Möglichkeit sich positiv weiter zu entwickeln. Nach    Baustart    im    Juli    2020    konnte    nun    Mitte    Januar    das    Dach    der    Begegnungsstätte    Adelheidsdorf gerichtet   werden.   Weitere   Gewerke   sind   bereits   vergeben,   so   dass   in   den   kommenden   Wochen   zügig   der weitere     Ausbau     erfolgen     kann.     Hervorzuheben     ist     hierbei     die     weiterhin     außerordentlich     gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung / Gemeinde und Verein, sowie dem ausführenden Architekturbüro. Das    Foto    zeigt    Heike    Behrens    und    Timo    Weißenstein    kurz    nach    Errichtung    des    Dachstuhls.    Einen persönlichen   „Ortstermin“   wollten   sich   beiden   nicht   nehmen   lassen   und   gaben   so   dem   Gebäude   die normalerweise   obligatorischen   guten   Wünsche   eines   Richtfest   allein   mit   auf   den   Weg.   In   einigen   Jahren werden   wir   uns   hoffentlich   bei   geselligen   Veranstaltungen   (in   der   Begegnungsstätte)   an   diese   „eigenartige“ Zeit erinnern. Neben   der   finalen   Innenplanung   des   Gebäudes,   konnten   kürzlich   auch   die   Umgestaltungspläne   für   das gesamte   Außengelände   abgeschlossen   werden.   Neben   einem   großzügigen   Parkplatz   sind   umfangreiche Zuwegungen     zum     Gebäude     inkl.     der     entsprechenden     Beleuchtung     geplant.     Die     notwendigen Baumschnittarbeiten   werden   kurzfristig   erledigt,   der   Baustart   der   Arbeiten   auf   dem   Außengelände   ist   für ca. April geplant.  Für   die   gesamte   Koordination   des   Projekts   ist   seitens   des   ASV   Adelheidsdorf   der   2.   Vorsitzende   Alexander Range   verantwortlich.   In   enger   Zusammenarbeit   mit   den   beteiligten   Institutionen   und   Gewerken   konnten bisher   sehr   gute   Lösungen   für   Gebäude   und   Außenanlage   entwickelt   werden.   Wir   freuen   uns   daher   sehr auf    den    Baufortschritt    und    die    Fertigstellung    der    „Begegnungsstätte    Adelheidsdorf“    in    den    nächsten Monaten. ASV Adelheidsdorf Vorstand