© ASV Adelheidsdorf
U8 - Regionsmeister 2018
Regionsmeister 2018 – Tennis U8 Kleinfeld TC Schwarmstedt – ASV Adelheidsdorf Am 13.06.18 waren wir zu Gast beim Tabellen Zweiten. Unsere Trainerin Elli hat unsere ASV-Kids toll auf die ganze Saison vorbereitet und nun hieß es, diese Leistung noch einmal abzurufen. Mit breiter Brust und guter Stimmung begannen Nico und Zama mit den Einzeln, welche unfassbar eng waren. Nico hat im ersten Satz nicht sofort ins Match gefunden und musste anfangs der Führung dem Rückstand hinterherlaufen, jedoch konnte Nico den ersten Satz durch großen Kampf und kraftvolle Schläge für sich entscheiden. Im 2. Satz war es wieder ein offener Schlagabtausch mit grandiosen Ballwechseln, leider musste Nico diesen Satz abgeben. Im 3. Satz, dem Match-Tie-Break, konnte sich Nico souverän 7:3 durchsetzen. Durch sein gutes Auge, spielte Nico mit präzisen Schlägen die wichtigen Winner und holte so der Mannschaft das verdiente 0:1.   Im zweiten Einzel hat unsere Zama ein sehr starkes Einzel gespielt. Sehr tolle und lange Ballwechsel prägten das Spiel, mehr Nervenkitzel konnte keiner unserer mitgereisten Fans aushalten. Leider musste sie jedoch den 1. Satz knapp abgeben, holte sich aber den 2. Satz verdient. Auch Zama ging in den Match-Tie-Break, keiner der Zuschauer ahnte, was uns erwartete…! Der Match-Tie-Break hat alles in sich gehabt. Ballwechsel kurz oder lang, Cross, es wurde von Allem was gespielt. Zama konnte in dem entscheidenen Satz 4 Matchbälle abwehren, welches der Gegner auch tat. Die Ruhe und Konzentration von Zama zahlten sich am Ende aus. Den 3. Satz hat sie 12:14 gewonnen. Mit einer 0:2 Führung gingen wir in die verdiente Pause. Für uns war klar, hier ist noch Nichts gewonnen! Nach einer kurzen Team-Besprechung, haben wir unsere Doppel-Spezialisten aufgestellt. Zama und Tyler waren bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen und ihre weiße Weste wollten die beiden unbedingt behalten. Im 1. Satz mussten unsere Spezialisten leider eine kurze Zeit hinter der Führung herlaufen und konnten jedoch das Spiel drehen. Tolle Aufschläge von Zama und Tylers Schnelligkeit am Netz wurden deshalb belohnt. Im 2. Satz war die Routine bei Zama und Tyler zu sehen. Auch der 2. Satz konnte souverän gewonnen werden und damit war unser Auswärtssieg sicher. Die Stimmung war nach dem Doppel großartig. Die letzten beiden Einzel konnten wir entspannter angehen, dennoch ist der Ehrgeiz bei den ASV-Kids immer da. Tyler und Niklas haben ihr ganzes Können in den Einzeln zeigen können. Das packende Spiel von Tyler gegen die Nummer eins von Schwarmstedt bot alles, was ein Match benötigt. Lange Ballwechsel, Volleys und präzise Schläge und eine Menge Spaß. Leider musste jedoch Tyler den 1. Satz knapp abgeben, aber den 2. Satz hat Tyler deutlich gewonnen. Wie des Öfteren an diesem Tag, ging das Einzel in den Match-Tie-Break. Jedoch mussten wir uns in dem 3. Satz knapp 8:6 geschlagen geben. TC Schwarmstedt verkürzte die Führung auf 1:3. Parallel spielte Niklas auf dem Nebenplatz, Tennis auf hohem Nivau. Fast jeden Ball den Niklas getroffen hat, konnte er als Winner platzieren. Durch wenige Fehler und viel Sicherheit, hat Niklas sein Match locker in zwei Sätzen durchgebracht und den Auswärtssieg zum 1:4 erhöht. Jetzt wussten wir (Eltern, Fans) und auch die Kinder, was es bedeutet!!! Die Kinder tanzen im Kreis und feierten ihren ersten Titel in der Tenniskarriere. REGIONSMEISTER 2018 – NUR DER ASV – ADELHEIDSDORF. Unsere Tennis-Stars von heute, konnten sich in der Staffel mit einer Glanzleistung und 12:0 Punkten durchsetzen. Es spielten: Zama Truffel, Madleen Hoffmann-Janke, Niklas Goeze, Tyler Lucks und Nico Junker Von der Meisterfeier berichten wir nach! WEIß-BLAU ASV!!!